Lenzis mobile Hundeschule mit Herz 0179-2419155
Lenzis                                                                                           mobile Hundeschulemit Herz                                                                                            0179-2419155

01. Maiwanderung 2014 der OG Mannheim Nord / Hundeschule

Als wir uns auf den Weg zum Hundeplatz machten, hatten wir Gummistiefel, Regenjacke...im Gepäck. Trotz des Regens, waren es ca. 20 Hunde bei der Wanderung und natürlich etliche Zweibeiner, die diese Wanderung nicht verpassen wollten.

Gemeinsam machten wir uns unter der Leitung unseres lieben Heinz' auf den Weg Richtung  Sandhofen. In schnellem Schritt ging es voran, da wir eine Kreuzfahrt über den Rhein gebucht hatten, und natürlich wollten wir diese Abfahrt alle nicht verpassen.

Angekommen am Abfahrtspunkt, machte sich die  Sandhofer Fähre auch schon auf den Weg uns abzuholen. Ruck zuck war diese voll beladen und alle Teams überquerten trocken den Rhein. Der Fährmann strahlte über das ganze Gesicht solch eine Truppe befördern zu dürfen. Es war einfach toll. Nach einer kurzen Trinkpause beim Ankommen der Fähre, versorgten Lilo und Lutz uns mit Getränken, Erfrischungen. Jetzt kam also auch noch Wasser von innen "lach". Nach ca. 2,5 Stunden Wanderung kamen wir alle gutgelaunt mit großem Hunger am Hundeplatz an. Wie gewohnt hatten Hannes und Vassilli den Grill super im Griff. Die Bratwürste und Steaks brutzelten schon.

Wir können sagen es war trotz Regen ein gelungener und schöner Tag.

Danke sagen wir zu allen, die an der Organisation des heutigen Tages mitgeholfen haben. DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAANKE!!!!!!!!!!

Euer Team des Hundeplatzes und der Hundeschule

 

 

Wanderspaß für einen guten Zweck 

 

Dem Regen trotzend machen sich Zwei- und Vierbeiner auf den Weg.

© ost

Das gemeinsame Wandern gehört traditionell zum Jahresprogramm der Ortsgruppe Mannheim-Nord des Vereins für Deutsche Schäferhunde. Am Maifeiertag trafen sich daher rund 30 Hundefreunde und Angehörige mit 22 treuen Vierbeinern am Vereinsheim zur traditionellen Maiwanderung, die der Verein gemeinsam mit "Lenzis Hundeschule mit Herz" organisiert hatte.

Nasskaltes Wanderwetter mit teilweise starken Regenfällen und verkehrsarme Wege bildeten die äußeren Bedingungen für die Wandergesellschaft, die unter der umsichtigen Führung von Karl-Heinz Schöllkopf in Richtung Mischfutterwerk losmarschierte. Bereits zum dritten Mal dabei waren Karin Geiß und ihre Golden-Retriever-Hündin Lea. "Man läuft zusammen, es ist eine schöne Gemeinschaft und eine Abwechslung, außerdem werden die Hunde bewegt", sagte sie.

 

Nicole Lenz, die auf dem 6000 Quadratmeter großen Vereinsgelände "Lenzis Hundeschule mit Herz" betreibt und eine Einheit mit dem Schäferhundeverein bildet, zeigte der zehnjährigen Neele, wie sie Labradorhündin "Melli" an der kurzen Leine führen muss. "Bei der Maiwanderung wird auch das soziale Verhalten geübt, das ist ganz wichtig und gehört zum vorgeschriebenen Programm unseres Vereins", erklärte Schöllkopf, der seit 1980 Vorsitzender des Schäferhundevereins und seit 58 Jahren Übungsleiter ist.

Spende an Kinderhospiz

Über die Altrheinbrücke, vorbei am Kanu-Verein Petri Heil erreichte die Wandergruppe in etwas mehr als zwei Stunden Fußmarsch die Fähre. Gut gelaunt setzte die muntere Gruppe dann auf das andere Ufer über. Dort standen schon Liselotte und Werner Bräunig, der Zweite Vorsitzende des Vereins, mit Wasser für Mensch und Hund bereit.

Nach der Erfrischung machten sich die Hundefreunde mit ihren Vierbeinern wieder auf den Nachhauseweg zum Vereinsheim. Dort hatten Johannes Ebinger und Vassilios Stylidis bereits den Grill angefeuert, und die Frauen des rührigen Ortsvereins die Kaffee- und Kuchentafel bereitet. Aus dem Verkauf gingen insgesamt 75 Euro an das Kinderhospiz Sterntaler, das der Schäferhundeverein schon mit seinen Hunden besucht und dort für viel Freude gesorgt hat. ost

© Mannheimer Morgen, Mittwoch, 14.05.2014

Als Ziel und Rastplatz der   Wanderung hatte sich das Organisationsteam unter der Leitung von Vereinsvorstand Karl-Heinz Schöllkopf die Anlegestelle der Altrheinfähre beim Restaurant "Dehus" ausgesucht. "Um angesichts der anhaltenden Diskussionen um die Fähre ein Zeichen dafür zu setzen, dass die Fähre für Freizeitaktivitäten genutzt wird", erklärte Organisatorin Lieselotte Bräunig.

Bürozeiten:...gibts nicht ! Bitte jederzeit auf Mailbox sprechen - ich rufe gerne zurück !! 0179/2419155

info@lenzis-hundeschule.de

Neues Trainingsgelände:

SV Hundeplatz der Ortsgruppe Schönau

Viernheimer Weg 71

68307 Mannheim-Schönau

 

 

WetterOnline
Das Wetter für
Mannheim
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lenzis mobile Hundeschule mit Herz