Welpentraining

In der Welpenstunde lernen Sie die Bindung zu Ihrem Vierbeiner zu fördern und erlernen die "Basics" für ein gutes Miteinander !

Das Training findet auf dem Hundeplatz, in der Stadt, im Wald und an vielen verschiedenen Orten statt. 

 

Reine Spielgruppen, lehne ich ab!  Warum?

Es ist toll, wenn Hunde miteinander spielen und sozialisiert sind.

Allerdings erlebe ich immer öfter, dass Welpen-Junghunde aus reinen Spielgruppen keinerlei Bindung zum Mensch haben. Sie orientieren sich nur an den andren Hunden, machen was sie wollen. Dies möchte ich vermeiden.

Der Hund lernt von Anfang an die Orientierung am Mensch.

Nach einer Trainingszeit  wird selbstverständlich auch gezielt miteinander gespielt.

 

Klein und groß verstehen sich super. Chihuahua und größere Hunde lernen miteinander umzugehen und keine Angst voreinander zu haben.

Die Ergebnisse des Trainings sind immer schön mitanzusehen. 

Wichtig ist, das ihr Welpe die Welt ohne Angst und negative Erfahrungen kennen lernen darf. Mein Ziel ist es, Sie dabei zu unterstützen und für Fragen immer da zu sein.

 

Nach den Erfahrungen in den letzten Jahren, biete ich ungern offene Gruppen an, da die Teams auf der Stelle stehen bleiben, man merkt wenig Weiterentwicklung, da immer wieder neue Teams dazukommen.

Offene Gruppen unterstützen die Sozialisierung,Gehorsam wird trainiert.

Feste Gruppen unterstützen die Bindung, den Gehorsam schneller, da immer die gleichen Teams miteinander arbeiten.

Ratsam ist es an der offenen wie auch der festen Gruppe teilzunehmen.

 

Bitte bei jeder Übungsstunde eine Decke, 2 Spielsachen, eine Schleppleine, Leckerli ganz klein, dabei haben.

 

Teilnahme bitte mit vorheriger Anmeldung bei Nicole !

Die Trainingsorte wechseln

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright 2018