Dummytraining

Für die Hunde wird das Dummytraining ein Hobby mit körperlicher und geistiger Auslastung sein.

Die Verständigung zwischen Hund und Besitzer wird gefördert, ein Team entsteht. Übungen werden mit dem Klicker oder Markerwort geübt (besser ist Klicker).

 

Bitte mitbringen:  Dummy, Spielzeug, Leckerli(viele kleine), Klicker und Pfeife (die man hört), ganz viel Spaß und gute

 

Anbei habe ich einige Information zusammengestellt.

Wir werden in dem 5 stündigen Dummykurs einige der vielen möglichen Schritte aus der Dummyarbeit gemeinsam erarbeiten.

 

Dummytraining besteht aus:

Grundgehorsam                =              Fundament

Apportieren

Markieren                           =               4 Säulen

Einweisen

Verlorensuche

Anspruchsvolle                  =               Spitze

 

Aufgaben

Das ganze wird aufgebaut, wie der Bau eines Hauses. Wird ein Baustein nicht richtig erarbeitet bzw. aufgebaut, bricht das ganze Haus zusammen.

 

Erarbeiten der vier Säulen

Das Apportieren:

  • Dummy aufnehmen
  •  Dummy abgeben (Dummy sitzend zu halten)
  •  Tragen des Dummy (in Bewegung geben)   
  •  Dummy bringen
  •  Dummy in die Hand abgeben
  •  Gegenstand vom Boden aufnehmen uvm.

 

Alle Teams werden viel Spaß bei der Dummy - Arbeit haben.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright 2018